Bregenz am Bodensee, Pfänder mit Alpenwildpark und Adlerwarte, Bregenzer Festspiele, Klangfeuerwerk,
Startseite Städte und Gemeinden Lindau am Bodensee Ausflüge in die Umgebung Bregenz
Tor zum Allgäu folgen:  twitter    facebook_1   blogger

20070825_3866_1_pano20070825_3866_1_pano20070825_3866_1_pano

Über Bregenz

Werbebanner


Bregenz,  im österreichischen Bundesland Vorarlberg liegt direkt am Bodensee im 4-Ländereck Deutschland, Österreich Schweiz und Liechtenstein. Auch bekannt ist Bregenz  für sein "Spiel auf dem See" mit der größten Freilichtbühne der Welt bekannt. Jährlich im Sommer auf einer fest verankerten Bühne werden Musicals, Opern und Operetten aufgeführt.

 

Sehenswertes in Bregenz

Thurn-Taxis-Park

Der Thurn-&-Taxis-Park gehört zu den historisch wertvollsten Gärten Vorarlbergs und steht unter Denkmalschutz. Das 16.000 m2 große Gelände mit Villa und Nebengebäuden gehört seit 1915 der Stadt und wird von der Stadtgärtnerei betreut und gepflegt. Seinen Namen hat der Park von K. k. Hofrat Prinz Gustav von Thurn & Taxis, der die Liegenschaft 1884 erwarb. 36 Jahre zuvor war die Anlage von Karl Güllich errichtet worden.

 

Pilzkiosk

Pilzkiosk in Bregenz am Bodenseeufer

Einer der letzten fünf Exemplare des Pilzkiosk in der Nähe des Hafens liegt in der Seestraße fast gegenüber dem Kunsthaus.

Der Pilzkiosk ist ein für die 1950er Jahre typisches Kioskgebäude. Der in Form eines Fliegenpilzes gebaute Kiosk diente ursprünglich für die Verkaufsförderung von Milch und Milchkprodukten.

Hier in Bregenz, wo der Milchpilz seit 1953 steht, werden immer noch Milchdrinks und Backwaren angeboten.

Weitere Pilzkioske, die von einer Wangener (Wangen im Allgäu) Firma hergestellt wurden, stehen in

  • Lindau am Bodensee
  • Wangen im Allgäu
  • Regensburg
  • Borgolzhausen
  • Am Radauwasserfall im Harz

Von den ehemals mehr als 50 verkauften Kiosken sind heute nur noch diese in Betrieb.

Weiterführende Links zum Thema Pilzkiosk: www.pilzkiosk.de, www.epoche-3.de, www.monumente-online.de

 

Mehr sehenswertes in Bregenz

  • Römervilla
  • Altes Rathaus
  • Landesbibliothek in einer barocken Kirche
  • Landhaus Bregenz
  • Textilhaus Holzner in der Kaiserstraße
  • "Mili" - Ehemaliges Militärbad
  • Deuring Schlößle
  • Martinsturm heute Vorarlberger Militärmuseum
  • Grünes Haus in der Montfortstr.
  • Postamt in der Nähe des Kunsthauses und des Landestheaters
  • Benger-Areal
  • Sporthaus
  • Vorarlberger Landesemuseum
  • Vorarlberger Militärmuseum

 

Kirchen und Klöster in Bregenz

  • Stadtpfarrkirche St. Gallus
  • Herz-Jesu-Kirche
  • Pfarrkirch Marahilf
  • Klosterkirche Mehrerau
  • Pfarrkiche St. Kolumban
  • Pfarrkirche St. Gebhard
  • Seekapelle
  • Evangelische Kirche Hl. Kreuz
  • Nepomukkapelle
  • Kapelle auf dem Gebhardsberg
  • Kirche St. Wendelin
  • Siechenkapelle
  • Kapelle hl. Martin
  • Kapuzinerkirche
  • Kloster Riedenburg
  • Benediktinerkloster Wettingen-Mehrerau
  • Kloster Marienberg
  • Kloster Thalbach am Fuße des Gebhardsberges

 

Theater, Musica, Oper, Operetten und Kunst in Bregenz

Bregenzer Festspiele

  • im Bregenzer Festspielhaus
  • auf der Bregenzer Freilichtbühne
    Das "Spiel auf dem See" ist bekannt für die Schönheit der natürlichen Kulisse des Bodensees, überdiemensionalen Bühnenbilder, technischen Kabinettstücken und durch die einzigartige Akustik. Das Hausorchester der Festspiele sind die Wiener Symphoniker.
    Mehr zur Bregenzer Freilichtbühne

 

Kunsthaus Bregenz

Das in siebenjähriger Bauzeit errichtete Kunsthaus Bregenz, auch KUB genannt, ist das Zentrum für moderne Kunst in Bregenz. Die mehrfach ausgezeichnete Architektur des Kunsthauses  wurde vom Schweizer Architekten Peter Zumthor entworfen. Das vierstöckige Tageslichtmuseum ist Plattform für internationale Ausstellungen.
Mehr zum Kunsthaus Bregenz

 

Mehr Theater, Musica, Oper, Operetten und Kunst in Bregenz

 

 

Aktive Erlebnisse in Bregenz

20070825_3866_1_pano20070825_3866_1_pano20070825_3866_1_pano

Der Hausberg von Bregenz misst ca. 1060 m ü. NN. Der Pfänder ist der bekannteste Aussichtspunkt in der Bodenseeregion und bietet nicht nur Blick auf ca. 240 Gipfel, einen weiten Blick auf den Bodensee, sonderen sogar einen 360 ° Panoramablick. Bei klarem Wetter reicht der Blick von den Allgäuer Alpen über den Bregenzer Wald, der Silvretta bis zu den Schweizer Bergen.

Den Pfänder erreichen Sie über die Luftseilbahn von Bregenz aus oder von Lochau aus über eine schmale Straße, die bis zur Bergstation führt, mit dem Auto.

20071101_4572_pano1
20071101_4595_pano
20071101_4572_pano1
20071101_4595_pano
1/2 
start stop bwd fwd

 

Auf dem Pfänder erwartet Sie ein Restaurant, ein Alpenwildpark, eine Adlerwarte und gut beschilderten Wanderwege.

  • Die Adlerwarte
    Die Adlerwarte, die am Wildpark-Rundwanderweg liegt, erreichen Sie in 10 Gehminuten ab der Pfänder-Bergstation. Hier erleben Sie in Vorführungen frei fliegende Greifvögel im Aufwind des Pfänderhanges mit atemberaubenden Flügen, die anschließend wieder zu ihrem Falkner zurückkehren. Die Lebensgewohnheiten und das Verhalten der teilweise bedrohten Tiere werden ausführlich erklärt.
    Mehr zur Adlerwarte
  • Der Alpenwildpark
    Der Rundgang durch den Alpenwildpark auf dem Pfänder beginnt beim Berghaus Pfänder. Hier erwartet die Kinder Zwergziegen, Hasen und Hängebauchschweine. Weiter gehts mit Steinböcken, Wildschweine und Muffelwild. Das große Gehege beherbergt ein stolzes Rothirschrudel, die im Oktober, zur Brunftzeit lautstark röhren. Im letzten Gehege erwarten Sie Murmeltiere, die von Mitte Oktober bis Mitte März ihren Winterschlaf in ihrem Höhlensystem verbringen.
    Mehr zum Alpenwildpark

 

Weitere aktive Erlebnisse auf dem Pfänder

  • Im Winter bietet der Pfänder Ski- und Snowboardfahrern bei Schnee eine Skiabfahrt bis ins Tal nach Bregenz. Auf den Terrassen der Pfänderdohle oder der Pfänderbahn können Sonnenanbeter dem Nebel im Tal entfliehen.
  • Wanderungen und Spaziergänge auf gut beschilderten Wanderwegen
  • Radfahren und Downhill-Biken

 

 

Weitere aktive Erlebnisse in Bregenz

 

 

Veranstaltungen in Bregenz

 

Jährliche Veranstaltungen in Bregenz

  • Bregenzer Frühlingsfest
  • Klangfeuerwerk
  • Flottensternfahrt
  • Sonnenwendfest am Pfänder
  • Bregenzer See- und Hafenfest
  • Bregenzer Stadtfest mit Kübelregatta und Klangfeuerwerk
  • Mittelalter-Markt
20070825_3869
20070825_3870
20070825_3874
20070825_3878
1/4 
start stop bwd fwd

 

Weitere Informationen

Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Rathausstraße 35a
A-6900 Bregenz
Tel.: +43 / (0)5574 / 4959-0
Fax: +43 / (0)5574 / 4959-59
www.bregenz.at

Der Thurn-&-Taxis-Park gehört zu den historisch wertvollsten Gärten Vorarlbergs und steht unter Denkmalschutz. Das 16.000 m2 große Gelände mit Villa und Nebengebäuden gehört seit 1915 der Stadt und wird von der Stadtgärtnerei betreut und gepflegt. Seinen Namen hat der Park von K. k. Hofrat Prinz Gustav von Thurn & Taxis, der die Liegenschaft 1884 erwarb. 36 Jahre zuvor war die Anlage von Karl Güllich errichtet worden.

Banner
Banner
Unsere Besucher
mod_vvisit_counterHeute297
mod_vvisit_counterDiesen Monat7240