Urlaub in Kaufbeuren, Tor zum Allgäu, Bayern
Startseite Städte und Gemeinden Kaufbeuren
Tor zum Allgäu folgen:  twitter    facebook_1   blogger

kaufbeurenkaufbeurenkaufbeuren

Über Kaufbeuren

Werbebanner


Die Stadt Kaufbeuren im Regierungsbezirk Schwaben liegt am Fluss Wertach im östlichen Allgäu auf ca. 680 bis ca. 860 m ü. NN. Zur Stadt gehören die Ortsteile Hirschzell, Kemnat, Neugablonz und Oberbeuren.

Fotos ©"Kaufbeuren Marketing"
10Neptunbrunnen_web
20KaiserMaxStr_web
blasius_nacht_web
kaufbeuren-stadt2_web
rathaus1_web
stadtmauer1_web
1/6 
start stop bwd fwd

 

Crescentia von Kaufbeuren

Die Heilige Crescentia von Kaufbeuren wurde als kluge Ratgeberin weit über die Grenzen Kaufbeurens geschätzt und verehrt.

Neben persönlichen Gesprächen stand sie mit vielen bedeutenden Persönlichkeiten ihrer Zeit in Briefkontakt.

Sophie von La Roche

Kaufbeurer Schriftstellerin
Sophie von La Roche (1730-1807)

Sie verfasste empfindsame Romane so wie "Freuleins von Sternheim - anonym veröffentlicht unter dem Namen des „Herausgebers“ Wieland). Sophie von La Roche war erste Herausgeberin der Frauenzeitschrift mit Titel „Pomona für Teutschlands Töchter“.

 

Sehenswertes der Stadt Kaufbeuren

  • Rathaus (erbaut von 1879-1881)
  • Mittelalterliche Stadtmauer
  • Zollhäuschen
  • Dreifaltigkeitskirche St.-Blasius-Kirche
  • Kloster Kaufbeuren, auch Crescentiakloster genannt
  • Kunsthaus Kaufbeuren

Türme der Stadt Kaufbeuren

  • Der Fünfknopfturm ist das Wahrzeichen der Stadt (rechts im Bild)
  • Hexenturm
  • Pulverturm
  • Münzturm
  • Sywollnturm
fuenfknopfturm1_web
fuenfknopfturm4_1
fuenfknopfturm1_web
fuenfknopfturm4_1
1/2 
start stop bwd fwd

Museen der Stadt Kaufbeuren

  • Puppentheatermuseum KaufbeurenFeuerwehrmuseum
  • Isergebirgsmuseum Neugablonz
  • Puppentheatermuseum
  • Stadtmuseum

 

 

 

 

Aktive Erlebnisse in Kaufbeuren

Crescentia Pilgerweg

Crescentia PilgerwegDie Wanderung führt auf etwa 20 Kilometern von Kaufbeuren nach Oberegg.
Kaufbeuren Marketing und das Crescentiakloster bieten begleitete Wanderungen an. Geschulte Pilgerwegbegleiter geben Impulse, regen zum Nachdenken an und unterstützen die Teilnehmer dabei Natur, Spiritualität und Gemeinschaft intensiv zu erfahren. Alle Termine sind in einer Broschüre zusammengefasst, die kostenlos in der Tourist Information im alten Rathaus und im Crescentiakloster erhältlich ist.
Titel Prospekt „Begleitete Pilgerwanderungen auf dem Crescentia-Pilgerweg“

Mehr Infos unter: www.crescentia.de

 

 

Weitere aktive Erlebnisse in Kaufbeuren

 

 

Veranstaltungen in Kaufbeuren

 

Wochenmärkte in Kaufbeuren

  • Jeden Donnerstag von 7:30 bis 12:30 Uhr in der Kaiser-Max-Straße

 

Jahr des Wassers in Kaufbeuren

- das größte europäische Wasserfestival

Eine ganze Stadt nähert sich dem Wasser

Ein Jahr voller Aktionen zum Wasserjahr in Kaufbeuren – Schirmherrin Katja Ebstein

Die UN-Generalversammlung hat die Jahre von 2005 bis 2014 zur Internationalen Aktionsdekade „Wasser – Quelle des Lebens“ erklärt. Ihr Ziel ist ein stärkerer Fokus auf wasserbezogene Fragen und die Durchführung entsprechender Programme und Projekte.

Wasser ist eins der wichtigsten Elemente für uns Menschen und für das Leben auf unserer Erde. Ohne das lebendige Wasser halten Stillstand und Krankheit Einzug - Wasser ist Leben.
Viele Bereiche des Lebens haben mit Wasser zu tun. Das machen wir uns oft nicht bewusst. Dieses Element ist überlebensnotwendig und wird so vielfältig genutzt. Es ist für die Gesundheit, für Sport und Spaß, für Produktion, Reinigung, Löschen von Feuern, Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen und für so vieles Andere unersetzlich.
Dankbarkeit für unsere Lebenssituation, in der Wassermangel kein Thema ist und auch Überschwemmungen nur in beschränkter Version zu befürchten sind, sowie Mitgefühl und Unterstützung für Länder, in denen es sehr mühsam ist, die tägliche Versorgung  mit sauberem Wasser zu sichern, sind ein Teil des Projekts.
Die Wertach, der Mühlbach, die Seen und die Weiher, die Bäche und die Brunnen werden in den Mittelpunkt des Interesses gestellt. Die Schönheit dieser Wasserläufe und Wasserflächen wird in den Blick gerückt und auch die Notwendigkeit alles zu tun, dies zu erhalten und zu verbessern.
001_screen_1
003_screen_1
006_screen_1
010_screen_1
011_screen_1
015_screen_1
1/6 
start stop bwd fwd

Ein ganzes Jahr lang wird sich die Stadt Kaufbeuren im Allgäu dem Wasser nähern – und zwar von allen Seiten:

  • In Workshops und Filmen
  • Mit Musik und Tanz
  • Exkursionen und hochkarätigen Vorträgen


Dahinter steckt die Idee, einerseits das Wissen über unser kostbarstes Lebensmittel zu stärken, andererseits das Bewusstsein für Natur und Umwelt in der Bevölkerung zu wecken. Zudem soll das Projekt über den Horizont der Allgäuer Kleinstadt hinausstrahlen. Der Reinerlös wird für den Bau von Brunnen in Äthiopien zur Verfügung gestellt.

Allein bis April 2010 stehen mehr als 50 Veranstaltungen auf dem Programm. Im zweiten Halbjahr sind mindestens noch einmal so viel geplant. Darunter sind sportliche Aktivitäten ebenso wie Fachvorträge ausgewiesener Experten, Kultur-Events ebenso wie Naturerlebnisse. Katja Ebstein engagiert und begleitet Wasserfestival unter anderem mit einem Konzert in Kaufbeuren. Als weiterer bekannter Künstler hat Hans-Jürgen Buchner (Haindling) seine Unterstützung zugesagt. Auch Haindling wird in dem Programm mit einem Konzert vertreten sein.

"Wasser schafft Lebendigkeit – und ich möchte, dass es hier in der Stadt lebendiger wird.", so die Ideenträgerin Doris Wenzel. Diesem Leitmotiv schlossen sich eine Reihe von Vereinen und Verbänden, Firmen und Privatpersonen an, vor allem auch das städtische Wasserwerk.

Höhepunkte des Wasserjahres sind unter anderem:

  • Ein großer Infotag am 8. Mai unter dem Thema "Wasser im Alltag". Die Bandbreite bei der Veranstaltung reicht von Wasserbelebung bis zu Ernährungsfragen, von technischen Vorträgen bis hin zu Wassergeschichten für Kinder.
  • Vom 17. bis 19. September gibt es dann die Wasser-Aktiv-Tage auf dem Tänzelfestplatz, ein informationsreiches und lustvolles Fest zu Ehren des Wassers.


Weitere Infos mit allen Veranstaltungen gibt es unter: www.jahr-des-wassers-2010.de

 

Der MAN-Weihnachtstruck 2009 in Kaufbeuren

MAN Weihnachtstruck in Kaufbeuren 2009Am 22. Dezember 2009 war der MAN-Weihnachtstruck Kaufbeuren In diesem Jahr vom 1. Advent bis zum Heiligabend brachten zwei weihnachtlich geschmückte MAN-Trucks (540-PS-Sattelzüge) nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Die weihnachtlich geschmückten 16-Meter-Sattelzüge waren im ganzen Bundesgebiet auf Tour.
Von 18 bis 20 Uhr stand der LKW in der Kaiser-Max-Straße vor dem Rathaus und brachte LKW-Modelle aus Schokolade sowie Plätzchenausstecher in LKW-Form als kleine Geschenke für die Kinder mit. Verteilt wurden die Geschenke vom Nikolaus und seinem Knecht Ruprecht. Die Aktienbrauerei bot kalte und warme Getränke an, darunter erstmalig Glühbier. Der Erlös aller verkauften Getränke und Speisen ging an die Nachwuchsförderung der Spielvereinigung Kaufbeuren.

 

 

Jährliche Veranstaltungen in Kaufbeuren

Tänzelfest

Das Tänzelfest ist das älteste historische Kinderfest Bayerns. In detailgetreuen Gewändern spielen 2000 Kaufbeurer Kinder den Besuch Maximillians I. nach. Das Tänzelfest findet zwei wochen Vor Beginn der bayrischen Sommerferien statt. Kaiser Maximilian l. und prachtvollem Gefolge zieht am Tänzelfest durch die festlich geschmückten Straßen seiner "vielleiben Stadt" zum Rathaus. Der anschließende Festzug mit ca. 1600 Kindern in stilreinen Kostümen zusammen mit mehr als 30 Festwagen und über 150 Pferden ziehen als Festzug  durch die Stadt. Kinder stellen die alten Gewerke an Ständen der Schmiede, Gerber, Färber und Weber, ... dar.
Das "historische Lagerleben" zieht die erwachsenen Besucher aus nah und fern in den Bann. Gaukler, Feuerschlucker, Ritter, Edle Damen, Bettler, Vagabunden versetzen die Besucher in die Vergangenheit.
Der Festplatz bietet dem Besucher einen Rummel mit glitzerndem, herrlichen, duftenden und lärmenden Gewimmel für jung und alt.

Mehr zum Tänzelfest

 

 

  • Blue Night - Kaufbeurer Musikfestival
  • Kunsthandwerkermarkt
  • Martinimarkt
  • Kaufbeurer Weihnachtszauber (rechts im Bild)
    Fotos ©"Kaufbeuren Marketing"
adventskranz-kaufbeuren1_web
christkindlmarkt3_web
weihnachtsmarkt_kaufbeuren_web
1/3 
start stop bwd fwd

 

 

Weitere Informationen

logo kaufbeurenKaufbeuren Tourismus- und Stadtmarketing e.V.
Kaiser-Max-Straße 3a
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 437-850     Telefax: 08341 437-858
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.kaufbeuren.de

das größte europäische Wasserfestival

Banner
Banner
Unsere Besucher
mod_vvisit_counterHeute34
mod_vvisit_counterDiesen Monat8054