Urlaub in Memmingen, Tor zum Allgäu in Bayern
Startseite Städte und Gemeinden Aitrach Ausflüge in die Umgebung Memmingen
Tor zum Allgäu folgen:  twitter    facebook_1   blogger

Über Memmingen

Werbebanner


Die ehemalige freie Reichsstadt Memmingen  im schwäbisch-bayrischen Voralpenland liegt auf einem alten Gletscherplateau auf ca. 600 m über dem Meeresspiegel und ist die fünftgrößte Stadt Schwabens.

Über Memmingen führt der Schwäbische Jakobuspilgerweg.

Da Memmingen  eine sehr gute Verkehrsanbindung hat, sowohl über die Straße (A7 und A96) als auch mit dem Schienen- und Luftverkehr, gilt sie als der Verkehrsknoten Oberschwabens, des Allgäus und Mittelschwabens. Der Flughafen der Stadt befindet sich in Memmingerberg.    

Dadurch, dass der Grundwasserspiegel bis zu 2,50 m unter die Oberfläche ansteigen kann, sind hier viele kleine Bäche entstanden, die seit der Stadtgründung gebündelt und durch die Stadt geleitet worden sind.
Die gut erhaltenen Bürger- und Patrizierhäuser, Paläste, sowie die Stadtmauer der Altstadt erzählen ihre eigene Geschichte und prägen die Altstadt.

Die Stadt greift auf eine lange Geschichte hin. 1128 wurde Memmingen (damals Mammingin) zum ersten mal erwähnt. Anno 1573 - nach der Reformation - zeigt eine Abbildung Memmingen mit 37 Tore und Türme.

 

Zu Memmingen  gehören unter anderem die Orte Amendingen, Bleiche, Brunnen, Buxach, Buxachermühle, Dickenreishausen, Eisenburg, Ferthofen, Grünenfurt, Hart, Hilzenhofen, Illerfeld, Memmingerberg, Priemen, Schnaid, Steinheim, Unterhart und Volkratshofen.

 

Als die sieben Memminger Wahrzeichen gelten

  • Die Wasserkunst
  • Der Gaul in der Wiege
  • Der Basilisk
  • Die blaue Saul
  • Das Siebendächerhaus - Diente früher den Gerbern zum Trocknen ihrer Felle und Häute
  • Die heilige Hildegard
  • Der grüne Teufel von St. Martin

 

Weitere Informationen

Stadtinformation Memmingen
Marktplatz 3
87700 Memmingen
Tel. 08331-850-172
www.memmingen.de

Banner
Banner
Unsere Besucher
mod_vvisit_counterHeute67
mod_vvisit_counterDiesen Monat8866