Langlaufen in der Region Tor zum Allgäu, Bodensee, Oberschwaben, Bayern
Startseite Aktive Erlebnisse Langlaufen
Tor zum Allgäu folgen:  twitter    facebook_1   blogger

Ski-Langlauf in der Region "Tor zum Allgäu"

zwei Ski-Langläufer in VogtFaszination Langlauf - es stärkt die Muskulatur, das Herz-Kreislaufsystem, formt den Körper, fordert, macht den Kopf frei, hebt die Stimmung und ist dabei noch eine der naturverträglichsten Wintersportarten. Egal ob klassisch oder im schnelleren Skatingstil, Langlauf bringt Sie und Ihr Leben noch mehr in Bewegung. Die Höhenlagen in unserer Region bieten attraktive Verhältnisse und viele Loipen-Kilometer.

 

Finden Sie unten eine Übersicht über viele der attraktiven Loipen in der Region "Tor zum Allgäu".

 

Amtzelll   Langlaufloipen in Pfauen - Weitere Infos auf der Webseite von Amtzell   88279   Amtzell
Argenbühl  
  • Christazhofer Loipe mit ca. 5,4 km Länge, TC: 87 m, HD:  32 m - Schwierigkeit: leicht, Lauftechnik: klassisch/skating
    Einstieg: Dorfplatz Christazhofen; Bauhof Göttlishofen; Siggen
    Von Christazhofen aus führt die Loipe über Hofbrand und Unger nach Siggen. Ein herrlicher Weitblick begleitet den Läufer bis Siggen, wo die Runde in einem großen Bogen unterhalb von Buch nach Göttlishofen und wieder zurück nach Christazhofen führt.

    Verbund mit der Loipe nach Eisenharz
    Einkehrmöglichkeit in Christazhofen: Landgasthof „Silberdistel“ (Ruhetag Mo)
  • Eisenharzer Dorfloipe ca. 1,1 km Länge, TC: 10 m, HD:  9 m - Schwierigkeit: leicht, Lauftechnik: klassisch/skating
    Einstieg: Sportplatz Eisenharz
    Eine kürzere Runde zum Üben. Ideal für Anfänger und Kinder oder sportliche Läufer, die einfach ein paar Runden laufen wollen.
    Anschluss an die Eisenharzer Moosloipe und Richtung Eglofs und Isny.
    Einkehrmöglichkeit in Eisenharz: Gasthaus „Krone“ (Ruhetag Mi)
  • Eisenharzer Moosloipe mit ca. 4,5 km Länge, TC: 58 m, HD: 13 m, Schwierigkeit: leicht, Lauftechnik:  klassisch/skating    
    Einstieg:  An der Abzweigung B12 Richtung Eisenharz, Sportplatz Eisenharz (über  Eisenharzer Dorfloipe)
    Entlang des Waldes führt die Loipe leicht bergan bis Gründels. Das Eisenharzer Moor mit tiefverschneiten Wäldern liegt rechterhand. Oberhalb vom Böschleshof bietet sich  ein herrlicher Panoramablick auf Eisenharz und in die Berge. Eine längere Abfahrt gibt Schwung für den Endspurt der Runde unterhalb des Mockenhofs zum Ausgangspunkt. Anschluss Richtung Eglofs und Isny.
    Einkehrmöglichkeit in Eisenharz: Gasthaus „Krone“ (Ruhetag Mi)
  • Panoramaloipe Eglofs Aschen ca. 6,2 km Länge, TC: 68 m, HD: 38 m, Schwierigkeit: mittelschwer, Lauftechnik: klassisch/skating    
    Einstieg: Parkplatz Sportplatz Eglofs.
    Mit leichtem Anstieg über Heuberg führt die Runde über Hofs nach Schwinders. Auf freiem Gelände vorbei an Greut und Steinberg erreicht man Aschen. Dem Läufer  eröffnet sich ein phantastisches Panorama auf Schloss Syrgenstein und die Alpen. Entlang von Eglofs erreicht man wieder den Ausgangspunkt. Anschluss nach Eisenharz und Isny. Unser Tipp: Als knackige Alternative empfehlen wir die Eglofser Trainingsloipe (ca. 1 km).  

    Einkehrmöglichkeiten in Eglofs: Gasthof „Rose“ (Ruhetag Mo), Gasthaus „Löwen“, (Ruhetag Di/Mi/Do), Dorfcafe Eglofs (Ruhetag Mi/Do), Gasthaus „Ochsen“, Aschen (Ruhetag Mi/Do)
  • Eglofser Trainingsloipe, Länge ca. 1 km
    Einstieg: Sportplatz Eglofs, eine kurze Runde für Freizeitläufer zum Üben oder aber zum Training für ganz Sportliche.
  • Ratzenrieder Panoramaloipe mit ca. 7,8 km Länge, TC: 133 m, HD: 45 m, Schwierigkeit: leicht, Lauftechnik:  klassisch/skating
    Einstieg: Grundschule Ratzenried (Ortseingang)
    Die Loipe führt zum traumhaften Alpenblick auf der „Siggener Höhe“. Über die Anhöhe von Ammannshanses geht es vorbei am Neuweiher nach Schlatt. Ein gemütlicher Anstieg führt über Sägenweiher und die Anhöhe bei Ortmann. Danach erreicht man wieder den Ausgangspunkt. In Göttlishofen Verbund mit den Loipen nach Christazhofen und Eisenharz.
    Einkehrmöglichkeiten in Ratzenried:Gasthaus „Ochsen“ (Ruhetag Mo), Gasthaus„Rössle“ (Ruhetag Mi), Pizzeria Gargano (Ruhetag Mo, Di und Do)

Verbindungsloipen:

  • Bodenmühle – Eisenharz, Länge: 3,2 km, TC: 56 m, HD: 37 m, verbindet Rotmoosloipe mit Eisenharzer Moosloipe
  • Christazhofen – Eisenharz, Länge:  3,8 km,  TC: 56 m, HD: 27 m, verbindet Christazhofener Loipe mit Eisenharzer Dorfloipe
  • Ratzenried – Göttlishofen, Länge: 1,1 km, TC: 18 m, HD:  9 m, verbindet Ratzenrieder Panoramaloipe mit Christazhofener Loipe
  • Eisenharz – Eglofs, Länge: 3,7 km, TC: 49 m, HD: 25 m, verbindet Eisenharzer Moosloipe mit Panoramaloipe Eglofs

Alle Argenbühler Loipen sind klassisch und für Skating gespurt

  88260   Argenbühl
Bad Grönenbach   Die Loipe ist ca. 8 km lang und kann auf 5 km gekürzt abgefahren werden. Mehr Infos auf der Seite von Bad Grönenbach   87730   Bad Grönenbach
Beginn der Loipe ist die Ziegelberger Straße, Parkplatz vorhanden
Bad Schussenried  

Langlaufen auf der Atzenberger Höhe - 4 Loipen zwischen 3 und 10 km Länge. Weitere Infos

  88427   Bad Schussenried
Bad Waldsee   Loipen rund um den Golf- und Vitalpark Hopfenweiler - Weitere Infos auf der Seite vom Ski- und Bergsteigerzunft Bad Waldsee
  88339   Bad Waldsee
Isny im Allgäu   Beurener Loipe, ca. 10 km auf einer Höhe von ca. 700-750 m ü. NN.
Isny Loipe, ca. 5 km, Flutlichtlauf möglich
Mehr Infos über die Langlaufloipen auf Isny.de
  88316   Isny im Allgäu
Kaufbeuren   Gepflegte Langlaufloipen in und um Kaufbeuren
www.skiclub-kaufbeuren.de
  87600   Kaufbeuren
Kreuzthal-Eisenbach  
  • Ab Dorfende Eisenbach 15-km-Runde: 2km bis Blockwiesen teilweise gespurt. Anschluss an Loipe Winterstetten. Bei guter Schneelage bis Friesenhofen, Isny
  • Parkplatz Eschacher Weiher (8km vom Dorf auf 1000m Höhe): Ca. 35 km Loipen zum Teil mit Skating-Spur: Eschacher Wettkampfloipe, Panorama-Loipe, Wirlinger Wald. Beschreibung auf der Webseite der Gemeinde Buchenberg
  • Loipe "Allgäuer Voralpen": Bei guter Schneelage von Kempten bis Isny auf der alten Bahntrasse.
  87474   Kreuzthal
Ansicht bei Google Maps
Lindenberg
im Allgäu
 

Große Lindenberger Runde, 15,5km, 2-3 Std., Einkehr- und Duschmöglichkeit im Hallenbad. Und noch vieles mehr.
Mehr Infos über Lindenberg im Allgäu

  88161   Lindenberg
im Allgäu
Oberstaufen   12 Langlaufloipen mit ca. 100 Streckenkilometern
Alpsee-Waldsee, ca. 45 km auf einer Höhenlage von ca. 740 bis 850 m ü. NN.
Hädrich, ca. 5 km mit einer Höhenlage von ca. 1200 m ü. NN
Mehr Infos über Oberstaufen
  87534   Oberstaufen
Ottobeuren   Weitläufiges Loipennetz von ca. 34 km. Eine Sonnen-, Mond- und Sterneloipe mit Blick auf die Allgäuer Bergwelt. Weitere Infos   87724   Ottobeuren
Scheidegg  

Unterstein-Scheffau,  ca. 12km, Langlaufloipe in Oberstein ca. 7km,
beide liegen zwischen 800 und 900m üNN, mehr Infos über Scheidegg

  88175   Scheidegg
Weiler-Simmerberg   Trogener Loipe, ca. 10 km auf einer Höhenlage von ca. 900m üNN.   88171   Weiler-Simmerberg
Vogt  

Über 40 km Langlaufloipen für jeden Geschmack sind ausgeschildert. Sie reichen bis nach Waldburg oder werden z.B. auch Richtung Hannober gespurt.

Start einer Loipe ist zum Beispiel Am Waldparkplatz Höfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Loipe durch den Altdorfer Wald zu nehmen.

  88267   Vogt
Waldburg   Beliebter Start einer Loipe ist zwischen Hannober und Kofeld. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die Waldburg.   88289   Waldburg
Wolfegg   Abwechslungsreiche Loipen um Wolfegg. Weitere Infos unter: 07527-9601-51   88364   Wolfegg
Wangen im
Allgäu
 
  • Raible ca. 2 km Länge - Stufe leicht - Mehr Infos
  • in Haslach ca. 4 km - Stufe leicht - Mehr Infos
  • in Leupolz ca. 5 km - Stufe mittel - Mehr Infos
  • in Neuravensburg Loipe 1 ca. 10 km - Stufe mittel - Mehr Infos
  • in Niederwangen - mit insgesamt 16 km Loipe - Mehr Infos
  88239   Wangen im Allgäu
Banner
Banner
Unsere Besucher
mod_vvisit_counterHeute15
mod_vvisit_counterDiesen Monat6271